Home
Angebote/Aktuelles
!! Neu im Studio !!
Erfolge im Studio
Body-Wrapping
Unsere Leistungen
Geräte/Wirkung
Fotoalbum
Öffnungsz./ Kontakt
Veranstaltungen
Unser Team
Impressum


 Ballancer 404  – Figursystem

- Rückbildung der Cellulite

- Gezielte Figur-/Hautstraffung und Umfangreduktion

  an den gewünschten Körperzonen

- Gleichzeitige Anregung, aber nicht Belastung des Kreislaufes

- Anregung der Durchblutung

- Stoffwechselaktivierung

- Erhöhung der Sauerstoffaufnahme

- Linderung von Muskelschmerzen, Entspannung und Stressabbau

- Verbesserung der Laborwerte, wie Laktate, PH Wert u.s.w.

- Verbesserung des gesamten Hauterscheinungsbildes,

   Allgemeine Entspannung

Oftmals nimmt man sogar zu und meistens an den Stellen wo

wir es nicht gebrauchen können. An den sogenannten Problemzonen

wie Bauch, Beine und Po. Das liegt zum Einen an einem langsam arbeitenden Stoffwechsel, meistens aber auch an einer

Unterdurchblutung an den unerwünschten Fettreserven.

Der neue Ballancer® 404  bietet exklusiv den einleitenden

Pre-Therapy-Zyklus, eine Massage der proximalen

(nahe der Körpermitte gelegenen) Lymphgefäße und -knoten.

Diese sanfte, entspannende Massage

macht den Weg frei für den Transport von Lymphflüssigkeiten.

Eine spezielle Straffungsmassage erzeugt durch Druckkammern

eine optimierte Durchblutung an den gewünschten Bereichen.

Durch den speziellen Drucksensor passt sich die

Druckwellenmassage genau jeden Körperformen an

Lymphe erfüllt im Körper zwei Aufgaben: Zum Einen ist sie

Bestandteil des Immunsystems, indem sie Krankheitserreger zu den

Lymphknoten transportiert, zum Anderen transportiert sie im

Rahmen der Verdauung Moleküle, die zu groß sind, um direkt

vom Gewebe in den Blutkreislauf transportiert zu werden,

wie Eiweiße und Lipide aus dem Verdauungstrakt.

Unter Cellulite versteht man die Einlagerung von Fett und

Schlackenstoffen im Gewebe welche durch einen gestörten

Abtransport entsteht. Der besondere Aufbau der weiblichen

Haut läßt dieses Problem nach außen deutlich sichtbar werden.

Neben den hormonellen Besonderheiten des weiblichen Körpers

tragen Streß, Cellulite fördernde Ernährungsgewohnheiten,

Bewegungsmangel und die zu geringe Aufnahme von

Flüssigkeiten zur Entstehung bei.

Ziel des Ballancerkonzeptes ist, eine nahezu vollständige

Rückbildung er Cellulite zu erreichen.

Die mechanische Lymphdrainage sorgt hier für die erforderliche

Kompression und den notwendigen Druck, um Fett und

Lymphflüssigkeit freizugeben! Somit erfolgt eine Verbesserung

des Hautbildes bei Cellulite oder auch Besenreiser. Während der

Massage und danach fühlen Sie sich wohl und das ohne Anstrengung.

Schon nach der ersten Behandlung verspüren Sie die unbeschwerte Leichtigkeit. Durch das Aktivieren der Lymphflüssigkeit wird das Gewebe entschlackt 

                                                                                              

Viele, die im Büro arbeiten und oft

unter nacken- und Schulterverspannung leiden, lassen sich wieder topfit massieren. Auch Sportler schätzen die Bandmassagen da diese

vorbeugend gegen Verkrampfungen und Muskelkater sind.

Wir informieren Sie gerne ausführlicher über das Phänomen : Problemzonen des menschlichen Körpers.

Dies könnte Ihr Einstieg sein.

                                                                                                                                   

Mit Infrarot-Tiefenwärme zur Wunschfigur !

Tiefenwärmegeräte werden in Deutschland schon seit Anfang der 80er-Jahre eingesetzt. Sie sind also alles Andere als eine Neuheit. Was jedoch neu ist, ist die Art und Weise wie wir in unseren Tiefenwärmegeräten eine altbewährte Methode mit ausgereifter Technik verbinden und dabei Maßstäbe in Sachen Qualität und Anwendungsfreundlichkeit setzen.

Unsere Tiefenwärmegeräte sind für eine ganze Reihe an Einsatzgebieten und Anwendungsmöglichkeiten geeignet und machen dabei schon seit fast 10 Jahren unsere Kunden glücklich.

Die Wirkung der Tiefenwärme auf einen Blick
  • Unterstützung bei Gewichtsreduktion
  • Cellulite-Behandlung (Orangenhaut) 
  • Verbesserung der Hautstruktur und fördert die Regenerierung der Haut
  • Verbesserung der Stoffwechselfunktionen
  • Entspannender Effekt bei Muskelverspannungen
  • Stärkung der Widerstandskraft 
  • Förderung der Durchblutung
  • Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens mit belebender Wirkung
  • Die Besonderheit von Wärmeanwendungen mit Infrarotstrahlung

    Was die Infrarotstrahlung so einzigartig macht, ist ihre Fähigkeit Gegenstände, z.B. unseren Körper, direkt zu erwärmen, während herkömmliche Saunas, zuerst ein Medium (Luft bzw. Luftfeuchtigkeit) aufheizen müssen, um anschließend unseren Körper zu erwärmen. Veranschaulichen lässt sich dieser Effekt mit unserer Sonne: wenn unsere Sonne, die ebenfalls Infrarotstrahlung ausstrahlt, hinter einer Wolke verschwindet, empfinden wir sofort, eine kühlere Temperatur. Und das obwohl die Umgebungstemperatur gar nicht so schnell absinken kann. Das liegt daran, dass die Sonne, so wie unsere Tiefenwärmegeräte, Gegenstände und Körper direkt aufheizen kann, ohne die dazwischenliegende Luft zu erwärmen.

    Die Anwendungsmöglichkeiten der Tiefenwärme

    Tiefenwärmegeräte sind für unterschiedlichste Anwendungsmöglichkeiten geeignet. Neben dem Anregen der Blutzirkulation, was wiederum eine Vielzahl von Gesundheitsbeschwerden positiv beeinfluss kann, sind die Hauptanwendungszwecke meist die Lockerung der Muskulatur, die Anwendung zur Figurverbesserung und Cellulite-Behandlung. Auch wurde bewiesen, dass der Schweiß, der durch Infrarotanwendungen ausgeschieden wird, eine ähnliche Zusammensetzung wie der von Ausdauersportlern (z.B. Marathonläufern) besitzt und Tiefenwärmeanwendung somit auch wunderbar zur Entschlackung geeignet ist.

    Infrarotwärme kann bei folgenden Beschwerden positive Auswirkungen haben:
  • nervöse Spannungen
  • Nervenentzündungen
  • Ermüdbarkeit
  • Sciatica
  • Kreislaufkrankheiten
  • Diabetes Bursitis
  • Narbenschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Kindermuskelkrankheiten
  • Krampfadern
  • Rheuma
  • Arthritis
  • Menstruationskrämpfe
  • Darmstörungen
  • Muskelschmerzen
  • Magenstörungen
  • Bein- und Fußgeschwüre
  • postoperative Ödeme

  • Lady-Aktiv-Studio | 0 41 21 - 48 23 40